Brennender LKW nach Auffahrunfall

Auffahrunfall A4 - Berge LKW

Am heutigen frühen Morgen ereignete sich auf der A4 Fahrtrichtung Aachen ein LKW Auffahrunfall. Der aufgefahrene 12 Tonner geriet bei dem Aufprall direkt in Brand. Der Fahrer des Fahrzeugs konnte durch die Hilfe des Fahrers vom aufgefahrenen Tankzug aus den Flammen befreit werden und entging damit nur knapp seinem Tod.

Nach den Lösch- und Ablöscharbeiten durch die Feuerwehr Frechen konnten unsere Bergungsarbeiten beginnen. Mit unseren schweren Berge LKW (1 und 20) wurden der Auflieger des Tankzuges, als auch der aufgefahrene 12 Tonner in unsere Station Kerpen verbracht.

 

Weitere Berichte:

Kölner Stadt Anzeiger – Bild – ZDF

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen